Massagen: Jede Zelle enthält das Wissen jeder anderen Zelle und des ganzen Wesens.

Tue deinem Körper etwas Gutes, damit die Seele Lust bekommt, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)



Ayurvedische Massagen

Ayurvedische Massagen verlangsamen bei regelmäßiger Anwendung den Alterungsprozess.

Sie sind heilsam bei Ängsten und Sorgen, Unausgeglichenheit, Nervösität, Berührungsmangel, Stress, Depressionen und Verspannungen. Sie leisten einen großen Beitrag für die Entgiftung und Entschlackung des Körpers, fördern Entspannung und Wohlbefinden und stärken das Immunsystem.


Kopf- und Gesichtsmassage Mukabhyanga

Diese Massage ist in ihrer Sanftheit speziell auf die Kopf- und Gesichtspartien abgestimmt und schließt die Massage der Nacken- und Schulterregion sowie das Dekolleté mit ein. Sie wirkt belebend und gleichzeitig entspannend. Hochwertige und wohlriechende Öle verwöhnen die Sinne. Die Behandlung hat eine stressreduzierende Wirkung und verjüngt die Haut.

Ergänzend erhalten Sie in der Zeit dieser Massage eine energetische Heilbehandlung zur Entspannung und Entgiftung.


Fußmassage Padabhyanga

Die Ayurveda Fußmassage ist eine Wohltat für die Füße, Unterschenkel und die Knie. Über die Reflexpunkte der Füße werden zusätzlich alle inneren Organe angesprochen. Die Behandlung hat eine regenerierende Wirkung auf den gesamten Körper und aktiviert die Selbstheilungs-kräfte. Sie vitalisiert die unteren Gliedmaßen und hilft gleichzeitig gegen innere Unruhe, Schlaflosigkeit und Abgeschlagenheit. Ergänzend erhalten Sie in der Zeit dieser Massage eine energetische Heilbehandlung zur Entspannung und Entgiftung.


Himmel- und Erdemassage

Diese Massage ist eine tief entspannende Kombination aus der Ayurveda Fußmassage und der Ayurveda Kopf- & Gesichtsmassage. Sie führt die Wirkung beider Massagen zusammen und schafft so ein tiefes Gefühl von Erdverbundenheit und innerer Ruhe. Der Kopf kann einmal loslassen und die Gedanken kommen zur Ruhe. Diese Anwendung ist ein Hochgenuss und verbindet die Erde mit dem Himmel. Ergänzend erhalten Sie in der Zeit dieser Massage eine energetische Heilbehandlung zur Entspannung und Entgiftung.


Metamorphische Methode

Die Umwandlung von der Raupe zum Schmetterling

Die metamorphische Massage ist eine Weiterführung der Reflexzonentherapie und wurde durch den Heilpraktiker Robert St. John entwickelt. Sie wirkt auf der Zeitebene, das heißt, es werden keine Krankheiten behandelt, sondern sie wirkt sich auf die vorgeburtlichen Muster aus, also in der Zeit, in der unsere Stärken und Schwächen sich zum ersten Mal gefestigt haben.